Corona-Krisenreaktion und Aufbauplan der EU | Zur Übersicht

Herzlich Willkommen beim

EUROPE DIRECT

Informationszentrum

Sachsen-Anhalt / Halle


Wir als Europe Direct Informationszentrum Sachsen-Anhalt/ Halle haben es uns zum Ziel gesetzt, den Bürgerinnnen und Bürgern im südlichen Sachsen-Anhalt Europa näher zu bringen. Dabei haben wir verschiedene Angebote für Sie – ob spannende Veranstaltungen oder die persönliche Beantwortung Ihrer Fragen, wir sind für Sie da!

 

Nach einem Input zum Thema „21st Century Skills“, gestaltet vom Futurium – „Haus der Zukünfte“ in Berlin, werden wir in unterschiedlichen Workshops unsere neu entwickelten digitalen Tools zum Kompetenzerwerb und interkulturellem Austausch vorstellen und deren Nutzung erklären, die Ergebnisse einer Jugendkonsultation zum Thema Leben und Arbeiten in der Zukunft erläutern und uns an der Konferenz zur Zukunft Europas beteiligen. Die Moderation übernimmt die Radio SAW Moderatorin Freddy Holzapfel.

Um immer dicht an ihrer vielfältigen Zielgruppe zu sein, lässt sich die Kommunikationsabteilung der Europäischen Kommission von je einem EDIC aus jedem EU-Land beraten. Wir sind stolz, diese Aufgabe für Deutschland übernehmen zu dürfen.

Fake News — gezielt in die Welt gesetzte Falschmeldungen — verbreiten sich in sozialen Medien schnell und wirken auf Meinungen und politische Diskurse. Die Veranstaltungen geht auf die Hintergründe des Phänomens sowie die Situation in Mittel- und Osteuropa ein.

Wie wir arbeiten

Für alle


EUROPE DIRECT ist für alle EU-Bürger da.

Kostenfrei


Alle Leistungen von EUROPE DIRECT sind grundsätzlich kostenfrei.

Informieren


Wir informieren auf allen Kanälen: online, per Telefon und direkt vor Ort.

Fragen beantworten


Jeder kann sich mit seinen Fragen zur Europäischen Union an uns wenden.

Aufklären


EUROPE DIRECT klärt auf – etwa zu persönlichen Rechten von EU-Bürgern und ihrer Durchsetzung

Veranstaltungen organisieren


Wir führen vor Ort politische und kulturelle Veranstaltungen durch

Bildung in Schulen


Wir bringen Europapolitik in die Schulen – mit Workshops, Infoständen uvm.

vor Ort dabei


Bei vielen öffentlichen Veranstaltungen in der Region sind wir dabei und informieren direkt vor Ort

 
 
 
 
 
 

Passende Projekte